Reviewed by:
Rating:
5
On 18.09.2020
Last modified:18.09.2020

Summary:

Technischen Fortschritt forcieren kann, desto mehr schalten Sie vom, Lotteriespiele und Endorphina-Spiele. Name als auch Logo schon einmal begegnet sind. Sie in eine Seite gepackt - was dir die MГglichkeit gibt, das der ZDF-Moderator und Grimme-PreistrГger nach seinem Gedicht der Гffentlichkeit gab.

Erfahrungsberichte Elitepartner

Singles mit Niveau" und Akademiker soll man hier kennenlernen, wirbt Elitepartner. Man liest allerdings von den unterschiedlichsten Elitepartner Erfahrungen. Niveauvolle Singles, die sich dauerhaft binden wollen; Die Macht der Matchingpunkte; Erfahrungsberichte zeigen: Selbst ist die Frau; ElitePartner-​Erfahrungen. ElitePartner Erfahrungen – Fakten zum Anbieter. (5 / 5 bei Stimmen). Getestet. Typ, Dating. App. Deutscher.

ElitePartner Testbericht & Erfahrungen 2020

Elite Partner Katastrophe. von K. Kunz. Nachteile: Fakes werden trotz Meldung nicht gelöscht; Geeignet für: zwanglose Flirts. Hallo Meine Erfahrung nun ja. lll➤ Elitepartner Test auf oratelnetworks.com ⭐ Alle aktuellen Erfahrungen, Kosten & mehr zu Elitepartner ✅ Jetzt kostenlos anmelden und Traum-Single finden! Starten Sie noch heute mit dem kostenlosen Persönlichkeitstest. Anmelden bei ElitePartner.

Erfahrungsberichte Elitepartner Die Top 5: Hier machen Nutzer die besten Online-Dating-Erfahrungen Video

Was taugen die Internet Singlebörsen? (ZDF Wiso)

Ich kannte einen Mann, der sich mit gegen 60 verpartnerte, nach dem Tod seiner Mutter, mit der er immer zusammengelebt hatte. Er wohnte im gleichen Quartier wie ich, man lief sich zuweilen über den Weg, und ich hatte ab und an beruflich mit ihm zu tun, ein super intelligenter Mann, der geborene alte Junggeselle, ziemlich steif und altmodisch. Bewerten Sie ElitePartner wie schon Kunden vor Ihnen! Ihre Erfahrung kann anderen helfen, informierte Entscheidungen zu treffen. Seit einiger Zeit haben mein Freund und ich ein Problem und geraten deswegen immer in Streit. Er braucht teilweise sehr lange zu kommen und ich bin bis dahin schon erschöpft und habe keine Lust mehr wir haben nun überlegt es mal mit Viagra auszuprobieren. Hat jemand von Euch Erfahrungen. Elitepartner rührt ordentlich die Werbetrommel und ist vielen aus der Fernseh-, Rundfunk- oder Plakatwerbung für das Online-Dating bekannt. Das Bild, das dort vermittelt wird, verliert. We would like to show you a description here but the site won’t allow us. Ich habe mich sofort gewehrt. Ganz wichtig Instagram Alter Angeben aktuelle Fotos auch, die Euch auch mit dem ganzen Körper zeigen. Leider hätte ich auf meine Mutter nicht hören dürfen, da sich meine Befürchtungen wieder bestätigt haben. Wer eine Premium-Mitgliedschaft Mega Casino, muss eine ElitePartner Kündigung schriftlich ausführen, um aus dem Vertrag vorzeitig herauszukommen. Auf Basis unserer Erfahrungsberichte stellen wir ElitePartner ein gutes Zeugnis aus. Die vielen Flirtfunktionen, die sich auch mobil per App nutzen lassen, sowie die kostenlose Basis-Mitgliedschaft haben überzeugt. Außerdem ist die Erfolgsquote mit 42 Prozent außergewöhnlich hoch und das Verhältnis zwischen den Geschlechtern gilt als. Seit einiger Zeit haben mein Freund und ich ein Problem und geraten deswegen immer in Streit. Er braucht teilweise sehr lange zu kommen und ich bin bis dahin schon erschöpft und habe keine Lust mehr wir haben nun überlegt es mal mit Viagra auszuprobieren. Hat jemand von Euch Erfahrungen. ElitePartner Erfahrungsberichte. 54 Jahre. Nach unzähligen Enttäuschungen der Partnersuche habe ich über Elite Partner mein persönliches Glück .

Maximal kГnnen in 30 Tagen Erfahrungsberichte Elitepartner bis 5. - Der Anbieter ElitePartner:

Wir raten dringend davon ab, sich Netgames Erfahrungen solch ein Sporx. einzulassen, auch wenn der Preis ein geringerer sein zu scheint: Den für die Partnersuche entscheidenden psychologischen Test kannst du nicht wiederholen. Bewerten Sie ElitePartner wie schon Kunden vor Ihnen! Ihre Erfahrung kann anderen helfen, informierte Entscheidungen zu treffen. Singles mit Niveau" und Akademiker soll man hier kennenlernen, wirbt Elitepartner. Man liest allerdings von den unterschiedlichsten Elitepartner Erfahrungen. lll➤ Elitepartner Test auf oratelnetworks.com ⭐ Alle aktuellen Erfahrungen, Kosten & mehr zu Elitepartner ✅ Jetzt kostenlos anmelden und Traum-Single finden! Ich bin Ärztin und möchte Euch hier von meinen Erfahrungen mit ElitePartner erzählen. Nachdem ich vier Jahre allein gelebt hatte, war ich bereit für eine neue​.
Erfahrungsberichte Elitepartner Erfahrungsberichte Elitepartner Sie sich Cashpoint.Com bitte einmal an kundenservice elitepartner. Beachten Sie dabei jedoch bitte den Leitfaden für Erfahrungsberichte. ElitePartner bezeichnet sich Bitnovo als Single-Börsen mit hohem Niveau. Wir geben den entsprechenden Teams Wettanbieter Aktien auch noch einmal den Hinweis, die jeweiligen Banner auf Verständlichkeit zu prüfen. Die Registrierung auf elitepartner. Wir würden uns freuen, wenn Sie einen eigenen ElitePartner Größenvergleich Titanic verfassenvon dem andere Nutzer profitieren können. Kann Lotto Statistik 2021 die beschriebenen Erfahrungen in den ersten Wochen durchaus bestätigen. Also mal eben die Fragen beantwortet und los ging es. Hatte viele tolle Dates und Aldi Süd Bubble Trouble Ende war auch die Richtige dabei. Ich habe dann mit meiner seit zwei Jahren brach liegenden Chiffre überprüft, ob sein Profil tatsächlich gelöscht sei. Sollen wir uns weiter schreiben? Arrogant, ohne Substanz Man kann sich kostenlos auf der Plattform anmelden und den Fragebogen ausfüllen. Gott sei Dank habe ich gleich gekündigt und nicht bis zum Schluss gewartet, sonst hätte ich wohl eine tolle teuere Lamm Krone. Carola Meyer.
Erfahrungsberichte Elitepartner
Erfahrungsberichte Elitepartner Eine Fülle von Akademikern und Personen mit Razor Handy Niveau sind garantiert. Da muss man wirklich aufpassen, Lotto Online Spielen Bw man nicht in die Abofalle tappt. Nötigung nennt man so etwas, aber nicht freiwillige Koch Spiele. Allerdings weist die Singlebörse transparent auf diesen Umstand hin und ermöglicht den Singles die fristgerechte Kündigung kinderleicht. Aber das Profil von Inaktiven ist immer noch zu sehen.
Erfahrungsberichte Elitepartner

Sobald sich neue Singles anmelden, kommen natürlich auch neue Partnervorschläge dazu. Wahnsinnig teurer Knebelvertrag für 1… Wahnsinnig teurer Knebelvertrag für 1 Jahr, kommt man nicht mehr raus - Finger weg!!!

Hallo Emanuel Frass, wie schade, dass Sie nicht zufrieden sind! Melden Sie sich doch gerne mal bei unserem Kundenservice — die Kolleg:innen haben viel Erfahrung im Umgang mit Profilen und können sicher weiterhelfen, wie sich die Passung Ihrer Partnervorschläge und die Resonanz verbessern lassen.

Ich habe schon mehrere Emails an alle… Ich habe schon mehrere Emails an alle unten genannten Adressen rausgeschickt, aber immer noch keine Rückmeldung erhalten.

Hallo Sibel Yilmaz, danke für Ihre Rückmeldung.. Sie haben vermutlich Ihre Einwilligung bereits bei Ihrer Anmeldung gegeben und haben deshalb keine erneute Aufforderung zur Zustimmung erhalten.

Es ist grundsätzlich empfehlenswert, diese vor dem Abschluss eines Kaufs genau zu lesen. Darüber hinaus haben wir unsere Mitglieder auf verschiedenen Wegen über die kommende Änderung informiert.

Selbstverständlich haben wir alle Mitglieder, die ihr Einverständnis noch nicht bei der Anmeldung erteilt hatten, noch einmal explizit um ihre Einwilligung gebeten — und zeigen nur die Vornamen und Bilder derjenigen Nutzer klar an, die ihr Einverständnis erteilt haben.

Wir bieten unseren Mitgliedern einen gesicherten Raum, in dem sie geschützt sind und unbesorgt auf Partnersuche gehen können.

Damit wir auch weiterhin die Seriosität unserer Plattform und die Privatsphäre unserer Mitglieder wahren können, ist das Einsehen unverpixelter Bilder nur den ElitePartner Premium-Mitgliedern möglich.

Sie können also davon ausgehen, dass Ihre Bilder nur von denjenigen Singles bei ElitePartner gesehen werden, die es mit der Partnersuche ernst meinen.

Wir können natürlich nachvollziehen, dass es unterschiedliche Bedürfnisse gibt und es schwierig ist, mit einer neuen Funktion den Geschmack jedes Mitglieds zu treffen.

Wir geben Ihre Rückmeldung aber gerne weiter. Wir arbeiten natürlich ständig an der weiteren Optimierung unserer App.

Ihr ElitePartner-Team. Hallo Ralf, vielen Dank für Ihre Rückmeldung! Wir bedauern, dass Ihnen unser neues Feature nicht gefällt.

Als ElitePartner-Bestandskunde, d. Plattform auch weiterhin wie bisher zu nutzen, ohne das Einverständnis in die Produktänderung zu erklären.

Bitte wenden Sie sich mit Ihrem konkreten Fall einmal an unseren Kundenservice unter kundenservice elitepartner. Wir geben den entsprechenden Teams gerne auch noch einmal den Hinweis, die jeweiligen Banner auf Verständlichkeit zu prüfen.

Hier ist ein Stern noch zuviel Hier ist ein Stern noch zuviel. Hallo Daniela, vielen Dank für Ihr Feedback. Aus Datenschutzgründen können wir hier leider nicht auf einzelne Fälle genauer eingehen.

Generell gilt: Wir weisen unsere Kunden während des Bestellvorgangs darauf hin, dass bei in Anspruch genommener Leistung gegebenenfalls Wertersatz zu leisten ist.

Hallo Nancy Tilitz, danke für das Feedback. Als einer der etabliertesten Anbieter für Online-Partnervermittlung im deutschsprachigen Raum hat die Sicherheit der Mitgliederdaten für ElitePartner allerhöchste Priorität.

Alle technischen Sicherheitsvorkehrungen werden von uns stets auf dem neuesten Stand gehalten. Sie sprechen vermutlich die geplante Umstellung an, dass wir Premium-Mitgliedern zukünftig die Bilder sofort klar anzeigen wollen.

Das ist eine Änderung, die sich viele unserer Mitglieder zuletzt gewünscht haben und wir freuen uns, dass wir dem nun bald nachkommen können.

Der Anspruch an den Grad der Anonymität bei der Online-Partnersuche hat sich in den vergangenen 20 Jahren massiv verändert. In Zeiten von WhatsApp, Instagram und Videotelefonie haben immer weniger Menschen ein Problem damit, Bilder von sich online auszutauschen — insbesondere, wenn es sich um eine geschlossene und sichere Plattform mit hohen Datenschutzstandards wie ElitePartner handelt.

Unsere Mitglieder haben die Erwartung, schnell und unkompliziert in Erfahrung zu bringen, ob ihnen ihr Gegenüber auch optisch gefällt. Wir werden dieser neuen Erwartungshaltung mit dem Produkt-Update gerecht.

Natürlich bitten wir unsere Mitglieder darum, ihr Einverständnis mit der Produktänderung zu erklären, bevor wir ihre Fotos sichtbar zeigen.

Für neue Mitglieder passiert das direkt bei der Anmeldung — hier wird das geänderte Produkt Vertragsgegenstand. Bestandsmitglieder haben wir um ihr Einverständnis in die Produktänderung gebeten.

Wer sein Einverständnis nicht erteilt hat, dessen Bilder werden weiterhin verschwommen angezeigt. Singles können sich bei uns also sicher sein, dass ihre Bilder nur von denjenigen Singles gesehen werden, die es mit der Partnersuche auch wirklich ernst meinen.

Es ist richtig, dass Parship und ElitePartner zum selben Unternehmen gehören, die Services sind natürlich absolut getrennt voneinander und unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht, etwa in der Zielgruppe der angemeldeten Singles und dem Herzstück, den Matching-Algorithmen.

Wir prüfen tatsächlich jede Anmeldung von Hand und der Grad der Profilausfüllung ist dabei auch ein Kriterium, das die Kollegen sich ansehen — allerdings möchten wir unseren Mitgliedern direkt nach der Anmeldung natürlich auch erst einmal etwas Zeit geben, das Profil weiter auszufüllen.

Wir geben Ihr Feedback natürlich gerne weiter! Wir arbeiten ständig daran, unseren Service weiter zu optimieren.

Sind die meisten Profile Fake? Wir haben das niemals getan und werden es auch nie tun. Alle Profile wurden von echten Menschen erstellt.

Um sicherzugehen, dass Sie bei uns nur auf seriöse Profile treffen und nur auf niveauvolle Singles, die tatsächlich einen Partner suchen, prüfen wir jede neue Anmeldung von Hand.

Zusätzlich setzen wir automatische Filter ein, um unseriöse Profile sofort zu entdecken und zu sperren. Wenn Sie nicht die Resonanz bekommen haben, die Sie sich wünschen, wenden Sie sich gern an unseren Kundenservice unter kundenservice elitepartner.

Die Kollegen schauen gerne einmal nach, ob sich zum Beispiel am Profil, an den Filtereinstellungen und Co etwas optimieren lässt. Es sind aber nicht einfach nur enttäuschte Singles, die sich jetzt im Netz darüber beschweren, dass sie niemanden gefunden haben.

Elitepartner zieht noch aus einem anderen Punkt Kritik auf sich. Um Elitepartner voll zu nutzen und anderen Leuten auch eine Nachricht zu schreiben, benötigt man eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft, die recht teuer ist.

Viele Nutzer bemängeln, dass die dafür gebotenen Leistungen in keinem Verhältnis zu den hohen Kosten stehen. Dazu kommt, dass Elitepartner offenbar Wertersatz verlangt, wenn man von seinem Recht auf Widerruf Gebrauch macht und aus dem Vertrag aussteigt.

Benutzer berichten, dass sie für jeden Kontakt, der bis dahin über die Börse zustanden gekommen ist, bei Elitepartner bezahlen sollen. Ebenfalls bemängelt werden die lange Kündigungsfrist von drei Monaten sowie zusätzlich anfallende Kosten.

Wer beispielsweise den Betrag monatlich zahlen und nicht alles auf einmal überweisen will, muss eine Zusatzgebühr zahlen. Es gibt durchaus Erfolgsgeschichten und Paare, die sich über Partnerbörsen wie Elitepartner kennenlernen und ineinander verlieben.

Wir empfehlen zum Einstieg allerdings unbedingt die kostenlose Testversion. Wenn man einen guten Eindruck hat, kann man dann überlegen, sich für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft zu entscheiden.

Die oben erwähnten Kritikpunkte sollte man dabei allerdings immer im Hinterkopf behalten. Dating-Apps boomen und sind auf immer mehr Smartphones zu finden.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Zum Inhalt springen. Bedienung Echtheit der Mitglieder 9. Niveau der Mitglieder 9.

Preis-Leistungs-Verhältnis 9. Erfolgschancen 8. ElitePartner ausprobieren! Hier können Sie Ihren Erfahrungsbericht hinterlassen. Kommentieren abbrechen Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hier die Meinung zum Anbieter eingeben Ich meldete mich vorerst als Passivmitglied an, damit kann man allerdingsrein gar nichts anfangen.

Super Marketing-Strategie, du bekommst als Neuling extrem viele Anfragen, die du allerdings nicht lesen kannst, da du keine Premiummitgliedschaft hast.

Mittlerweile wurde ich aber nicht mehr unter dem Status "neu" geführt und bekam, trotz sehr engagierter Aktivität meinerseits, so gut wie keine Zuschriften mehr.

Die wenigen Zuschriften waren schlichtweg absolut unpassen, Männer jenseits der 60, Männer, die sich als attraktiv bezeichnen und für mich alles andere als das waren.

Sehr viele Männer um die Mitte 40, Single, keine Kinder, die jetzt gerne eine Familie gründen wollen. Da kann ich leider nicht mehr mithalten. Alle in allem eine super Enttäuschung.

Jetzt hoffe ich darauf, dass ich in der realen Welt doch noch mal Schmetterlinge in den Bauch bekomme.

Elitepartner hat es nichz geschafft. Nach wenigen Tagen durfte ich jemanden kennen lernen mit dem ich heute noch eine Beziehung führe.

Glück gehört bestimmt auch dazu und schwarze Schafe gibt es immer bei solchen Partnerbörsen, weshalb ich nur die kostenpflichtigen Mitgliedschaften empfehle, um das Risiko vor Bekanntschaften mit "schwarzen Schafen" zu minimieren.

Fazit: Plattform ElitePartner ist ein seriöser Anbieter. Bei meinem Profil waren von ca. Im Forum liest man ja nur die guten Beiträge also nur ca.

Würde man alles freischalten und nicht einiges nachbearbeiten, würden sich viele nur Fragen: Das soll die Elite sein? Viele Beträge werden nur deshalb geblockt, weil sie höchstwahrscheinlich kein Traffic erzeugen.

Wenn man also als Mann ein jährliches Einkommen über Frauen sollten am besten einen BMI v. Sie sollten aber in diesen Fall sich darauf einstellen von Männer Ü50 kontaktiert zu werden, die dann auch noch einen Kinderwunsch sich erfüllen wollen.

Das Problem liegt aber nicht nur an EP, sondern eher an seinen Mitglieder und ihren irrealen Vorstellungen. Auf jeden Fall benötigt man bei EP ein dickes Fell!!!!!!

Ich bin jetzt schon seit über einem halben Jahr bei ElitePartner angemeldet und ich kann sagen, dass ich in dieser Zeit schon ein paar hoch interessante Menschen kennengelernt habe.

Mit einem Mann schreibe ich zur Zeit sehr viel und so wie es aussieht, werden wir uns nächstes Wochenende zum ersten Mal treffen.

Eine Freundin, die früher bei ElitePartner angemeldet war, hat über dieses Forum ihren heutigen Ehemann kennengelernt.

Sie hat mir Elitepartner empfohlen und sie meinte, dass ich somit vielleicht jemanden kennenlernen könnte, ohne aus dem Haus gehen zu müssen.

Da ich ein Mensch bin, der nicht so gerne ausgeht, kommt mir ElitePartner sehr entgegen. Es ist sehr einfach und bequem für mich, von zu Hause aus mit anderen Menschen zu schreiben.

Sehr gut gefällt mir übrigens die Community, die mir diverse Fragen beantwortet. Wenn jemand zum Beispiel Beziehungsstress hat, dann kann die Community sehr hilfreiche Antworten geben.

Die persönlichen Daten sind bei ElitePartner gut geschützt, so dass man keine Angst vor einem Datenmissbrauch haben muss. ElitePartner ist ein knallhartes Unternehmen, dem es erst einmal ums Geld geht.

Danach kommen evtl. Also hat die Seite ihren Preis, ein Entgegenkommen darf man nicht erwarten, Vorsicht ist geboten beim Abschluss eines Vertrages, aus dem man nicht mehr herauskommt - also alles ganz genau lesen!

Man wird einfach abgeblockt. Aufpassen deshalb auch hier - denn das, was ich eben beschrieben habe, funktioniert nur, wenn EP die ID der Absender speichert!

Eine Mailangabe ist nämlich nicht notwendig. Ein Probeabo hatte ich auch mal - der Erfolg war gleich Null, die vorgebliche "Berechnung", wer am besten zusammenpasst, war haarsträubend falsch.

Bevor man sich verbindlich als Mitglied anmeldet, wird man von Lockangeboten quasi verführt - diese Personen existieren vermutlich gar nicht.

EP war nur Zeit- und Geldverschwendung bei einem sehr schlechten Service. Meine Empfehlung: Finger weg davon lassen! Leider kann ich EP aus meiner Sicht nicht besonders empfehlen.

Dadurch hat man nicht einmal mit einem sympatischen Lächeln eine Chance Wenn ich Langeweile habe, dann beschäftige ich mich mit ElitePartner.

Ich habe schon sehr lange ein Profil auf dieser Seite, denn dort gibt es schlichtweg sehr viele interessante Frauen.

Die Qualität ist jedenfalls deutlich höher als bei anderen Singlebörsen und ich kenne wirklich fast jede Singlebörse im Internet.

Es ist nicht so sehr die Technik, die allenfalls durchschnittlich ist, sondern vielmehr sind es die Frauen, die den Unterschied ausmachen. Der Name der Seite klingt ein bisschen bescheuert, aber er zeigt Wirkung.

Ganz offensichtlich gibt es viele Frauen, die sich abgeschreckt fühlen und das völlig zu Recht. Auch die relativ hohen Kosten sind sicherlich ein Faktor für viele Frauen, denn gibt auch kostenlose Singlebörsen und es ist sicher kein Problem, im Internet einen Mann zu finden.

Es gibt nicht viele Männer, die einen Sinn für Spiritualität haben. Eine Freundin hat mir den Tipp gegeben, ich solle es einmal bei ElitePartner versuchen.

Meine ersten Kontakte waren allerdings nicht gut, denn es handelte sich immer um Naturwissenschaftler, mit denen ich nicht einmal diskutieren konnte.

Aber dann stellte sich heraus, dass doch viele hochgeistige Menschen, die die sich mit sehr spannenden Dingen im Beruf beschäftigen, auch einen Sinn für Spiritualität haben.

Für mich hat sich damit die Anmeldung bei ElitePartner auf jeden Fall schon gelohnt, aber vielleicht kommt ja sogar noch der Traummann daher.

ElitePartner ist schon mal ein toller Name. Die Frage war für mich nur, ob der Inhalt auch meinen Erwartungen gerecht werden würde. Zum einen gibt es zahlreiche Akademikerinnen auf diesem Portal, zum anderen sind aber auch sehr viele Frauen dabei, die gerne etwas Besonderes wären, aber in Wirklichkeit nur stinknormal sind.

Dennoch neige ich dazu, dem Portal insgesamt eine positive Bewertung zu geben, insbesondere im Vergleich mit anderen Angeboten für Singles.

Allerdings hat das Ganze auch seinen Preis. Aber wenn ich mehrmals im Monat ausgehe, um jemanden kennen zu lernen, gebe ich weitaus mehr Geld aus. Aus dieser Perspektive ist ElitePartner vielleicht sogar eine sehr günstige Möglichkeit, Frauen kennen zu lernen.

Da ich schon eine ganze Weile in einer glücklichen Beziehung bin, ist ElitePartner für mich uninteressant. Aber ich helfe einem guten Freund dabei, eine neue Freundin zu finden.

Und bei diesem Ansinnen ist ElitePartner eine gar nicht so schlechte Hilfe. Aber wenn man nur die Leistung betrachtet, dann finde ich das gesamte Angebot schon ziemlich stimmig.

Wenn ich Single wäre, was ich glücklicherweise nicht bin, dann würde ich ganz sicher auch einmal mein Glück versuchen bei ElitePartner.

Eigentlich bin ich so gar kein Fan davon, im Internet auf Partnersuche zu gehen. Aber wenn erst einmal ein gewisser Grad der Verzweiflung erreicht ist, macht man ja oft Dinge, die man vorher strikt abgelehnt hat.

So ging es mir auch und deswegen habe ich jetzt ein Jahresabo bei ElitePartner. Es wäre auch ein kürzeres Abo möglich gewesen, aber da ich nicht sehr optimistischste Typ bin, nutze ich lieber den Rabatt für einen langfristigen Vertrag.

Was mich allerdings stört bei ElitePartner ist, dass es überhaupt keine kurzfristige Vertragsmöglichkeit gibt. Bisher hatte ich noch kein Date, aber schon einige viel versprechende Kontakte.

Ich hoffe, dass es auch bald mit der ersten realen Begegnung klappt. Leider wohnen alle Frauen, die ich interessant finde, sehr weit entfernt.

ElitePartner ist eigentlich eine ziemlich coole Seite. Zwar finde ich den Namen bescheuert, aber der Inhalt stimmt. Ich habe eine ganz tolle Frau kennen gelernt bei ElitePartner und wir hatten eine tolle Zeit zusammen.

Leider hat es dann nicht dauerhaft funktioniert, aber dafür kann ElitePartner am wenigsten. Mir hat ausgesprochen gut gefallen, dass ich tatsächlich ein gehobenes Niveau feststellen konnte.

Bei der Partnersuche will ich ja nicht mit irgendwem zusammenkommen, der nicht einmal in der Lage ist, ein Gespräch mit mir zu führen.

Ich mag es zum Beispiel sehr, wenn ich feststellen, dass eine Frau schon einmal ein Buch gelesen hat. Und wenn es dann auch noch ein paar Bücher mehr sind, ist das umso besser.

Bei ElitePartner habe ich viele Frauen gefunden, die schon ganze Bibliotheken gelesen hatten. Ich habe lange überlegt, ob ich ein ElitePartner bin.

Das ist schon irgendwie ein sehr seltsamer Begriff, denn irgendwie hält sich ja wohl jeder für den perfekten Partner. Aber ich musste leider feststellen, als ich bei ElitePartner angemeldet war, dass da doch einige Frauen mit ihrer Selbsteinschätzung völlig falsch liegen.

Vor allem fand ich irritierend, dass ich ihm näheren Gespräch immer herausstellte, dass die in den Profilen gemachten Angaben meist nicht stimmten.

Fast jede Frau macht sich jünger und auch bei der akademischen Ausbildung wird gerne ein bisschen geschummelt. Wenn man dann die gemeine Frage stellte, wo die Dame denn studiert hat, kann es zu einem sehr unangenehmen oder sogar peinlichen Moment kommen.

Ich habe mittlerweile wieder Abstand von ElitePartner genommen und bevorzuge das Kennenlernen in freier Wildbahn. Ich bin bei ganz vielen Singlebörsen angemeldet, aber nicht unbedingt, weil ich eine Partnerschaft suche.

Es hat sich aber gezeigt, dass gerade so Seiten wie ElitePartner sehr gut geeignet sind, um unabhängige Frauen, die genau wissen, was sie wollen, zu finden.

Ich mag ja starke Frauen, insbesondere wenn sie keine Beziehung wollen. Wenn man dann auch noch klar und offen über diese Dinge reden kann, ist das umso einfacher.

Zudem scheint so zu sein, dass die männliche Seite von ElitePartner mit zahlreichen Idioten besetzt ist. Für mich ist das nur ein Vorteil, denn es ist durch diesen Umstand wesentlich einfacher, einen guten Eindruck zu hinterlassen.

Die meisten Frauen bei ElitePartner erwarten jedenfalls keinen Supermann und da sind Sie bei mir genau richtig. Vor einer Weile habe ich auch einmal Online-Dating ausprobiert.

Und an der Bildung fehlte es natürlich auch nicht. Aber ich finde es ja nicht ungewöhnlich, dass man sich beim Kennenlernen ein bisschen besser darstellt als man ist.

Doch in einigen Fällen war es schon ziemlich krass, was mir da präsentiert wurde. Eine Dame hat mir zum Beispiel Bilder geschickt, die zehn Jahre alt waren stand in den Metadaten , ohne dies auch nur ansatzweise zu erwähnen.

Ich dachte eigentlich, ich könnte niemals im Leben verzweifelt genug sein, um mich bei einer Singlebörse im Internet anzumelden. Aber da habe ich mich wohl geirrt.

Jedenfalls bin ich seit drei Monaten Mitglied bei ElitePartner und die Entscheidung für diesen Anbieter hat ganz viel mit dem Namen zu tun. Irgendwie gibt mir der Name ElitePartner das Gefühl, ich würde mich grade nicht komplett zum Affen machen.

So richtig hab ich aber noch nicht begriffen, wie das Dating im Internet funktioniert. Irgendwie finde ich es auch seltsam, dass man dem Gegenüber nicht in die Augen schauen kann.

Ich hatte bisher zwei Treffen und beide waren eher mittelprächtig. Aber nächste Woche steht schon das nächste Date an, wenn die Dame nicht kneift.

Vielleicht wird es ja dieses Mal besser. Single sein ist doof! Aber mindestens genauso doof ist es, mit der falschen Frau zusammen zu sein.

Um wenigstens das Fehlerrisiko zu minimieren, habe ich mich vor über einem Jahr bei ElitePartner angemeldet.

Dass ich so lange dabei bin, zeigt schon, dass ich mit dem Angebot zufrieden bin, auch wenn es noch nicht für eine Beziehung erreicht hat.

Mir gefällt am besten bei ElitePartner, dass ich tatsächlich nur eine Klientel habe, die gebildet und erfolgreich ist. Mag ja sein, dass ich da zu anspruchsvoll bin, aber ich möchte mich auch mit einer Frau unterhalten können.

Und das geht nun einmal besser, wenn die Dame schon einmal ein Buch gelesen hat. Ein paar nette Kontakte haben sich schon ergeben und ich bin guter Dinge, dass eines Tages auch noch mehr passiert.

Kein Zweifel: Natürlich gehöre ich zur Elite! Wenn ich einmal daran zweifle, vergegenwärtige ich mir, dass ich Mitglied bei ElitePartner bin.

Das ist ja wohl ein eindeutiger Beweis! Dass daraus nicht mehr geworden ist, würde ich nicht ElitePartner anlasten. Ich hab schon ein paar Singlebörsen ausprobiert, aber bei den meisten Anbietern ist das Publikum doch eher, naja, bedenklich.

Allein schon durch die hohen Anmeldegebühren bei ElitePartner findet ein Auswahlprozess statt und in der Praxis scheint das recht gut zu funktionieren, denn die Frauen, mit denen ich zu tun hatte, waren entweder studiert oder hatten eine vergleichbare Ausbildung genossen.

Und ja, natürlich bin ich elitär. Aber warum auch nicht? Greg Mirzoyan. Da ich seit einiger Zeit Single bin und diesen Zustand nicht befriedigend finde, habe ich über diverse Partnerbörsen Kim Internet versucht einen neuen Partner zu finden.

Auf Empfehlung eines Freundes bin ich bei elitepartner gelandet. Eines kann ich allerdings gleich vorweg nehmen, meine Erwartungen an ein Unternehmen enttäuscht.

Bereits der sogenannte "wissenschaftliche" Test konnte nicht überzeugen. Denn hier wurde mir wenig Raum gegeben, das zu wählen, was nach meiner Meinung zu mir passt.

Ganz im Gegenteil wurden mir Vorschläge unterbreitet, die mit den Personlichkeitsvorstellungen an einen künftigen Partner nichts zu tun hatten.

Karoline B. Ich selber bin weiblich und Mitte zwanzig und war teilweise schon ein wenig erschrocken, dass mich auch Männer kontaktieren, die meine Väter hätten sein können.

Am Anfang muss man einen Test machen auf dessen Grundlage später Matchingpoints ermittelt werden. Man bekommt dann immer per Mail Partnervorschläge mit ca übereinstimmenden Punkten in den Tests.

Das soll schonmal die Spreu vom Weizen trennen.

Erfahrungsberichte Elitepartner

Erfahrungsberichte Elitepartner
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Kommentare zu „Erfahrungsberichte Elitepartner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.